Bereinigung Metro nimmt Wertberichtigung bei Real vor


Die Handelsgruppe Metro hat Firmenwerte bei ihrer Tochter Real von rund 450 Millionen Euro wertberichtigt. Diese stammen aus der Übernahme des SB-Warenhausbetreibers Allkauf und der Einzelhandelsgruppe Kriegbaum aus dem Jahr 1998. Die Wertberichtigungen werden in der Halbjahresbilanz zu sehen sein, die die Metro am 5. Mai vorlegt. Dort schlagen sie sich im Nettoergebnis des Konzerns nieder.
Ziel

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats