Geld für Expansion Metro prüft Teil-Börsengang des russischen C+C-Geschäfts


Die Metro Group sucht nach neuen Finanzierungsquellen, um die Expansion ihres C+C-Geschäfts in Russland zu beschleunigen. Dazu prüft der Konzern auch die Möglichkeit, einen Minderheitsanteil von Cash & Carry Russland an die Börse zu bringen, bestätigte das Unternehmen gegenüber der LZ.Die Metro-Gruppe will die starke Marktposition ihres russischen Großhandelsgeschäfts ausbauen und das "anhaltend hohe Wachstumspotenzial des russischen Marktes noch stärker erschließen".

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats