Großhandel Metro rollt Gastro-Modell aus


C+C-Marktführer Metro geht das nächste Projekt an: Die Düsseldorfer, die seit längerem an der Neupositionierung arbeiten, wollen das Zustell-Geschäft ausbauen und das Sortiment mit südländischen Spezialitäten verstärken. Sie überarbeiten nun auch Markenauftritt und Vertriebsstrukturen. Künftig wird die Tochter Schaper, die nur in Teilen in die Zentrale integriert ist und bislang mit eigener Mannschaft um die gleichen Kunden warb, unter der Dachmarke als Metro Gastro-Format geführt.#GALERIE800#

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats