Rückzug Metro verkauft Großhandelsgeschäft in Griechenland


Die Metro Group setzt die Bereinigung ihres Portfolio fort: Jetzt haben die Düsseldorfer einen Käufer für ihre griechischen C+C Märkte gefunden. Es ist in diesem Jahr das vierte Land nach Dänemark, Vietnam und Ägypten aus dem sich Metro C+C zurückzieht.
Wie der Konzern mitteilt, geht die Großhandelstochter Makro Cash & Carry mit ihren neun Märkten an den lokalen Einzelhändler Sklavenitis.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats