Schütze geht zu Berliner Kindl


Klaus Schütze, 53, Geschäftsführer der zur Oetker-Gruppe gehörenden Lebensmitteleinzelhandelsgesellschaft Meyer & Beck Handels-Kommanditgesellschaft in Berlin, wechselt ab Januar 2001 in den Vorstand der Berliner Kindl Brauerei AG. Am 27. Juni 2001 ist vorgesehen, dass Schütze dort den Vorstandsvorsitzenden Jochen Siewers, 63, ablöst. Kindl gehört über die Frankfurter Binding Brauerei AG (Holding) ebenfalls zur Oetker-Gruppe.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats