Verfahren gegen Middelhoff nach Bochum übertragen


Die Bochumer Schwerpunkt-staatsanwaltschaft für Wirtschaftskriminalität hat das Verfahren wegen Untreue gegen den früheren Arcandor-Chef Thomas Middelhoff übernommen. Hintergrund der Übertragung sei der absehbar große Umfang des Verfahrens, sagte eine Sprecherin der zuständigen Generalstaatsanwaltschaft in Hamm am Mittwoch und bestätigte damit einen Bericht von Spiegel Online. Bislang hatte die Staatsanwaltschaft in Essen die Ermittlungen gegen den Manager geleitet.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats