Migros harmonisiert Frischegeschäft


Migros, Marktführer im Schweizer Einzelhandel, strafft das Frischekonzept an Haupt und Gliedern. Damit wappnen sich die Eidgenossen vor allem gegen die Präsenz von Aldi und den Markteintritt von Lidl. Beide Discounter treiben ihr Engagement in der Schweiz zügig voran. Rund 200 Mio. Schweizer Franken (120 Mio. Euro) will Migros durch ein neues Frischekonzept einsparen, das bis Ende nächsten Jahres komplett umgesetzt sein soll.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats