Migros hat stabilen Personalstand

von Judit Hillemeyer
Donnerstag, 24. März 2005
Die Zahl der Beschäftigten ist 2004 bei Migros mit Hauptsitz in Zürich im Vergleich zum Vorjahr leicht zurückgegangen. Insgesamt waren bei dem Schweizer Handelsunternehmen im vergangenen Jahr 79.688 Mitarbeiter angestellt.



Das sind 1.912 Menschen weniger als im Jahr zuvor. Der Rückgang sei allerdings hauptsächlich auf die Verkäufe von Teilen der Globus-Gruppe im Ausland zurückzuführen, heißt es in einer Pressemitteilung der Migros.

Im Wesentlichen geht es dabei um die Vertriebsschienen Office World in Großbritannien, Globe Mulhouse in Frankreich sowie Oviesse in der Schweiz. Gemessen an den Verkäufen, habe sich die Zahl der Beschäftigten nur geringfügig verändert.

Die Personalstatistik weist für 2004 ohne Globus 74.229 Beschäftige aus - 2003 waren es 74.248. (juh)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats