Migros-Chef glaubt an die Stärke der Regionen


Die Migros will ihre Marktführerschaft in der Schweiz unter Beibehaltung ihrer auf Regionalorganisationen gegründeten Struktur behaupten. MGB-Chef Dr. Anton Scherrer will die 1998 von ihm initiierte Modernisierung von Logistik, Warenwirtschaft und Informatik vollenden. Außerdem soll mehr "unternehmerisches Denken" in die Führungsetagen einziehen. Der Migros-Genossenschaftsbund (MGB) gilt bei traditionalistischen wie fortschrittsgläubigen Eidgenossen als "urschweizerisches" Unternehmen mit nationalem Symbolcharakter.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats