Aldi Süd signalisiert Verhandlungsbereitschaft


Aldi Süd ist bereit, auf die gestellten Forderungen der Milchbauern und deren Verbände nach kurzfristigen Neuverhandlungen der Milchpreise einzugehen. "Dabei orientiert sich Aldi Süd an den aktuell im Markt diskutierten Erzeugerpreisen", heißt es vom Unternehmen. Aldi sei bereit, dass diese Verhandlungen mit den Vertragspartnern, den Molkereien, in "gewohnt offener und konstruktiver Weise" stattfinden werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats