Bauernverband empört über Milchpreissenkungen


Mit Empörung hat der Deutsche Bauernverband (DBV) auf die drastischen Preissenkungen mehrerer Discounter für Milch und Milchprodukte reagiert. Diese Preissenkungen seien "allein durch die extreme Marktmacht der wenigen Einkaufszentralen im Lebensmitteleinzelhandel gegenüber den Molkereien zu erklären", kritisierte der DBV in einer Mitteilung. Bauernpräsident Gerd Sonnleitner habe beim Bundeskartellamt um die sofortige kartellrechtliche Überprüfung des zeitgleichen Vorgehens der Discounter Aldi, Lidl und Rewe gebeten, da die Endabgabepreise völlig identisch seien.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats