Milchbauern kämpfen weiter


Im Kampf um höhere Milchpreise haben Bauern in mehreren Bundesländern am Montagmorgen erneut Molkereien blockiert. Wütende Landwirte verstellten mit Traktoren die Zufahrt der beiden rheinland-pfälzischen Großmolkereien Hochwald in Thalfang und Milch- Union Hocheifel (MUH) in Pronsfeld. Die Molkereien würden so lange blockiert, bis der Milchpreis auf 43 Cent pro Liter erhöht werde, sagte Grommes. Derzeit liegt er je nach Region zwischen 27 und 35 Cent.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats