Grüne-Politiker wittert Preisabsprachen


LZ|NET. Der Grünen-Europapolitiker Friedrich Wilhelm Graefe zu Baringdorf wirft den deutschen Milchviehhaltern vor, die Milchpreise per Verabredung in die Höhe zu treiben. Ausschlaggebend für die gestiegenen Preise für Milch und Molkereiprodukte sei offenbar eine Absprache für eine «langfristige Milchstrategie», äußert sich Graefe zu Baringdorf laut der Nachrichtenagentur ddp gegenüber dem Berliner «Tagesspiegel».

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats