Seehofer ruft Merkel um Hilfe


Im politischen Ringen um höhere Milchpreise versucht Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU), Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in die Pflicht zu nehmen. "Jetzt muss Angela Merkel sich der Sache annehmen", sagte Seehofer der "Passauer Neuen Presse" (Samstag). In der Krise seien Milliardenbeträge für viele Branchen, Banken und Einzelfirmen geflossen. "Die Landwirtschaft hat es verdient, dass man auch ihr in dieser dramatischen Lage spürbar unter die Arme greift - und das geht nur mit Hilfe der Kanzlerin.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats