Milchbauern starten Aktionen für höhere Preise


Der Bundesverband Deutscher Milchviehhalter hat in ganz Deutschland mit Aktionen für höhere Preise begonnen. Die Milchviehhalter wollten am Montag vor den Landwirtschaftsministerien der Bundesländer für Maßnahmen zum Rückgang der Milchmenge werben, damit die Erzeugerpreise steigen können, die sie für jeden Liter Milch bekommen. Dafür sollten sich die Länder stark machen, fordert der Verband. Bundesagrarminister Horst Seehofer (CSU) hat für diesen Dienstag Vertreter der gesamte Milchbranche zu einem Spitzengespräch eingeladen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats