Milchbauern wollen Kontrolle über Molkereien


Zwei Wochen nach den Lieferstreiks für Milch planen betroffene Bauern nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung", die Führung in genossenschaftlich organisierten Molkereien zu übernehmen. Molkereivertreter, die den Boykott bekämpft hätten, seien "nicht länger tragbar", zitiert die Zeitung aus einem internen Schreiben des Bundesverbands Deutscher Milchviehhalter (BDM) an seine Mitglieder. Ein Sprecher habe bestätigt, dass versucht werde, neue Vorstände und Aufsichtsräte zu installieren: "Die Mehrheiten werden sich auf jeden Fall verschieben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats