Zwangspfand absurd


Das Verfahren für ein Zwangspfand auf Frischmilchkartons ist zwar formal eröffnet, die deutschen Molkereien rechnen aber nicht damit, tatsächlich noch Opfer der derzeit geltenden Verpackungsverordung zu werden. Die von der VO festgelegte Mehrwegquote für pasteurisierte Trinkmilch von 20 Prozent wurde 2000 mit 18,9 Prozent tatsächlich verfehlt, mit der vorgeschriebenen Nacherhebung und anderen Formalien würde es nach Schätzung des Milchindustrieverbandes aber bis Mitte 2004 dauern, bis die Pfandpflicht für Milch tatsächlich eintreten würde.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats