Milchpreis-Krise Edekaner Hieber stellt Kunden die Gewissensfrage


In der Milchkrise werden Händler für ihre Preispolitik gerne gescholten. "Alle Macht dem Kunden" hat sich da wohl der Edekaner Dieter Hieber gedacht und zeigt auf Facebook die Folgen der Kaufentscheidung für Discount-Milch und gegen Markenmilch auf. Dabei stellt er sogar die Milch von Gut&Günstig zur Disposition.In der Milchkrise spielt der Edeka-Händler Dieter Hieber seinen Kunden den Ball zu: Nicht nur das Überangebot auf dem Markt, sondern auch der Griff zur Billig-Milch führe zur finanziellen Notlage der Milchbauern, erklärt der Herr über 12 Lebensmittelmärkte seiner Kundschaft in einem Facebook-Post.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats