Milchbranche erwartet heißen Herbst


LZ|NET. Die Milchindustrie fordert weitere Preiserhöhungen für ihre Produkte. Das gesamte Sortiment soll teurer werden, vor allem die bisher nicht betroffenen Artikel. Aber auch für die bereits verteuerten Waren sollen die Preise nachverhandelt werden. Auch nach den jüngsten Preisrunden herrscht keine Ruhe im Milchmarkt. "Wir befinden uns in einer Situation der extremen Marktanpassung. Das Gleichgewicht ist noch lange nicht gefunden", analysiert Dr.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats