Mindestlohn erhitzt Gemüter


Bundesarbeitsminister Olaf Scholz (SPD) will über die Neufassung des Arbeitnehmer-Entsendegesetzes und des Mindestarbeitsbedingungsgesetzes (Miag) bundesweit Lohnuntergrenzen einziehen. Mit seinen Plänen - auch den Streitfall der Post-Agenturen im Einzelhandel bringt Scholz wieder aufs Tapet - treibt der Politiker den Koalitionspartner und die Spitzenverbände der Wirtschaft auf die Barrikaden. "Massive Eingriffe in die Tarifautonomie" beklagt Heribert Jöris, Geschäftsführer des Hauptverbands des Deutschen Einzelhandels (HDE).

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats