Ministerium hat keine Hinweise auf neue Perchlorat-Funde


Nach dem erstmaligen Fund der Chemikalie Perchlorat in Lebensmitteln und einem Aufruf zu stärkeren Kontrollen hat das Bundesverbraucherministerium keine weiteren Hinweise erhalten. Die zuständigen Bundesländer würden entsprechende Untersuchungsergebnisse umgehend veröffentlichen, sagte ein Sprecher von Verbraucherministerin Ilse Aigner (CSU).Das NDR-Magazin "Markt" hatte Anfang der Woche über mit Perchlorat kontaminiertes Obst und Gemüse berichtet.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats