Mitarbeiter durch Kultur binden

von Redaktion LZ
Freitag, 07. Dezember 2012
LZnet. Der demografische Wandel zeigt Wirkung: Führungskräfte machen die Förderung einer nachhaltigen Unternehmenskultur zu ihrem wichtigsten HR-Thema, direkt gefolgt von der Mitarbeiterbindung.
Durch ein gutes Betriebsklima werden Mitarbeiter im Zuge des zunehmenden Fachkräftemangels am ehesten gehalten, heißt es im neuen HR-Report 2012/2013 des Instituts für Beschäftigung und Employability (IBE) und der Hays AG.

Weiter an Gewicht gewinnt demnach auch die Etablierung einer Work-Life-Balance sowie die damit eng verknüpfte Flexibilisierung der Arbeitsstrukturen. Dies zeige, dass Unternehmen ihren Fachkräften mehr und mehr entgegenkommen, um sie zu halten, so die Studienautoren.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats