Jobzufriedenheit Mitarbeiter wollen sich weiterbilden

von Redaktion LZ
Donnerstag, 17. Juli 2014
LZnet. Sieben von zehn berufstätigen Deutschen sind der Ansicht, ihnen fehlten bestimmte Fähigkeiten oder Erfahrungen, um in ihrer Karriere voranzukommen. Ganz oben auf der Wunschliste stehen Sprachkenntnisse. Fast jeder Dritte möchte Fremdsprachen neu erlernen oder sein Know-how verbessern.
Je einem Viertel fehlt es an IT- oder betriebswirtschaftlichen Kenntnissen. 23 Prozent bedauern, noch über keine oder zu wenig Auslandserfahrung beziehungsweise interkulturelle Kompetenz zu verfügen.

Zu diesen Ergebnissen kommt die Studie "Jobzufriedenheit 2014" von Manpower, für die im Frühjahr rund 1.000 Bundesbürger befragt worden sind.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats