Mitarbeiterqualifikation Konsum startet mit Sortimentsberatern

von Redaktion LZ
Mittwoch, 01. Juni 2016
Ab September 2016 bietet Konsum Dresden einen neuen Ausbildungszweig an: Mitarbeiter aus dem Verkauf können sich um die einjährige Zusatzqualifikation zum "Sortimentsberater/in für Lebensmittel" bewerben.

Damit möchte Konsum die Beratungsqualität in den drei Sortimentsbereichen Obst und Gemüse, Molkereiprodukte und Wein verbessern und sich vom Wettbewerb abheben. Jährlich sollen etwa 30 Mitarbeiter in die Gunst dieser Fortbildung kommen, die mit einer IHK-Prüfung abschließt.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats