"Superminister" Clement lässt Mittelstand hoffen


Durch fehlende Billigjobs, einen weitreichenden Kündigungsschutz und das novellierte Betriebsverfassungsgesetz sieht sich der Mittelstand in die Enge getrieben. Die Koalitionsvereinbarungen zur Wirtschafts- und Finanzpolitik drücken zusätzlich auf die Stimmung. Große Hoffnungen setzen viele Einzelhändler nunmehr auf Superminister Wolfgang Clement. "Durch die Zusammenlegung der Ministerien wird es möglich sein, die Wirtschafts- und Arbeitspolitik effizient zu verzahnen", freut sich der Hauptverband des Deutschen Einzelhandels (HDE).

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats