Führungspositionen Mittelstand besetzt Stellen von außen

von Redaktion LZ
Mittwoch, 22. April 2015
LZnet. Nur jede zweite Führungsposition im Mittelstand wird aus den eigenen Reihen besetzt. Ausschlaggebend dafür ist die Hoffnung auf "frischen Wind" und nicht fehlendes Potenzial im Unternehmen.
Das zeigt eine Studie der Beratung ROC. Das Dilemma: Die Karriereperspektiven für bestehende Talente werden begrenzt. Doch diese tragen zur Motivation bei.

Zugleich bewerten 85 Prozent der Unternehmen Talent-Management als wichtig. Das Thema werde eher als Incentive, denn als strategisches Führungsinstrument genutzt, interpretieren die Studienmacher.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats