Fachkräfte Mittelstand bildet fast allein aus

von Redaktion LZ
Freitag, 04. September 2015
LZnet. Die betriebliche Ausbildung verliert weiter an Zulauf und verlagert sich stärker in die mittelständische Wirtschaft. Das zeigt eine aktuelle Analyse auf Basis des KfW-Mittelstandspanels.
Die Zahl der Auszubildenden liegt aktuell bei 1,36 Millionen (zum Vergleich 2008: 1,61 Millionen). Den kleinen und mittleren Unternehmen ist es gelungen, die Zahl in den letzten fünf Jahren konstant bei ca. 1,2 Millionen zu halten.

Damit absolvieren 85 Prozent aller Nachwuchskräfte ihre Berufsausbildung in einem mittelständischen Betrieb.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats