Preisauszeichnung Möbelhaus Roller lenkt im Streit um Rabattaktionen ein


Der Möbelhändler Roller hat im Streit mit Verbraucherschützern um seine Preisauszeichnung eingelenkt. Das Landgericht Essen bestätigte am Dienstag, dass ein Anerkenntnisurteil ergangen sei, in dem die Möbelhauskette Forderungen der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg akzeptiert habe. Dabei ging es vor allem um Rabattaktionen mit durchgestrichenen Preisen.
Die Verbraucherzentrale hatte Roller vor

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats