Moksel schließt Schlachtbetrieb Anhalt in Rodleben


Die Moksel AG schließt zum 30.09.2006 den Schlacht- und Zerlegestandort Anhalt in Rodleben (Sachsen-Anhalt). Davon betroffen sind knapp 70 Mitarbeiter, für die ein Sozialplan verhandelt werde, wie das Unternehmen mitteilte. Das Unternehmen habe sich zur Schließung entschieden, weil der Standort aufgrund des schwierigen Wettbewerbsumfeldes und des hohen Kostendrucks in der Schlachtbranche keine wettbewerbsfähigen, in die Zukunft gerichteten Perspektiven habe, heißt es.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats