Moksel gibt Beteiligung an Schnabels ab


Die A. Moksel AG, Buchloe (Bayern), trennt sich von ihrer Beteiligung an der Josef Schnabels GmbH & Co.KG und Josef Schnabels Geschäftsführungs GmbH, Dillingen. Der 50-prozentige Anteil geht an die Familiengesellschafter des Fleischzerlege- und Handelsbetriebs von Schnabels zurück. Über die Höhe des Verkaufspreises wollte sich Moksel nicht äußern. Der Verkauf stünde, so heißt es, im Einklang mit den "internen Kriterien" von Moksel "zur Steuerung des Beteiligungsportfolios".

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats