Banken stützen Moksel erneut


Die Banken der Moksel-Gruppe haben mit dem Fleischvermarktungsunternehmen einen Forderungsverzicht über insgesamt 53 Mio. DM vereinbart. Dieser ist für das Geschäftsjahr 2000 bilanzwirksam. Von den 53 Mio. DM werden nach Unternehmensangaben 35 Mio. DM für Sonderabschreibungen auf das Sachanlagevermögen der Ost-Schlachtbetriebe und auf Beteiligungsbuchwerte verwendet. Wie in früheren Fällen wurde auch dieser Forderungsverzicht gegen einen unverzinslichen Besserungsschein vereinbart.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats