Rettungsplan für Molkerei Wittstock


Die Raiffeisen-Molkereigenossenschaft Wittstock eG kann wegen der Krise auf dem Markt für Butter und Magermilchpulver die Milchgeldauszahlungen nicht mehr selbst leisten. Um eine Auflösung der brandenburgischen Genossenschaft durch die Kündigung der Bauern zu verhindern, ist der Campina-Konzern für das Februar-Milchgeld eingesprungen und verhandelt über die Übernahme. Bis Ende der Woche soll das Konzept für die Rettung des Betriebs stehen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats