Werben um   den Nachwuchs

von Judit Hillemeyer
Freitag, 22. September 2006
Die Niedersächsische Molkereiwirtschaft gab kürzlich den Startschuss zur Ausbildungsaktion "Molkereifachmann/-frau". Zehn Unternehmen mit insgesamt 15 Ausbildungsstätten werben um Nachwuchs.



Ziel ist es, zum 1. August 2007 rund 40 Lehrstellen zu besetzen. Zum Hintergrund: Auch zum Ausbildungsstart in diesem Jahr erhielten die Partnerbetriebe nicht genügend qualifizierte Bewerbungen, um alle freien Ausbildungsplätze besetzen zu können.

Da diese Situation weder im Interesse der Schulabsolventen, die keine Lehrstelle finden, noch im Interesse der Molkereien, denen es an Nachwuchs fehlt, sein kann, wurde jetzt wiederholt eine Nachwuchswerbeaktion mit Anzeigen in der regionalen Presse gestartet.

In den vergangenen Ausbildungsjahren versuchte man im Nachgang jeweils 15 offene Lehrplätze noch kurzfristig zu vergeben. (juh)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats