Zusammenschluss in Brandenburg


Die Raiffeisen-Molkereigenossenschaft Wittstock eG und die Molkereigenossenschaft Karstädt eG werden ab Juli eng zusammenarbeiten. Vorrangiges Ziel ist die Verteidigung der Rohmilchbasis von zusammen knapp 300 Mio. kg gegen die Sachsenmilch AG, Leppersdorf. Eine Fusion der beiden brandenburgischen Molkereigenossenschaften mit zusammen 263 Mio. DM Jahresumsatz (2000) ist zunächst nicht vorgesehen, wird aber auf mittlere Sicht nicht ausgeschlossen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats