Investment Moulin-Familie steigt bei Carrefour ein


Die französische Moulin-Familie, der unter anderem das Pariser Nobelkaufhaus Galeries Lafayette gehört, steigt bei Carrefour ein. Das berichtet das Wall Street Journal.Die Moulins übernehmen über ihre Investment-Firma Motier Holding 6,1 Prozent an dem Handelskonzern. Legt man den Schlusskurs vom Montag (7.4.) in Höhe von 29,16 Euro zugrunde, ist das Aktienpaket rund 1,28 Mrd. Euro wert. Damit ist die Familie drittgrößter Carrefour-Anteilseigner hinter der Private Equity-Gruppe Colony Capital und der Holding des französischen Geschäftsmannes Bernard Arnault.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats