Moulinex-Brandt steckt in Schwierigkeiten


Der französisch-italienische Hausgeräte-Hersteller Moulinex-Brandt steht vor einer massiven Umstrukturierung des Unternehmens. Voraussichtlich werden dabei 2 900 Arbeitsplätze wegfallen. Insgesamt hat das Unternehmen in Europa 22 000 Mitarbeiter. Wie die Prüfgesellschaft Chahine Finances erklärte, habe der Konzern im vergangenen Jahr einen Verlust von 48,9 Mio. EUR gemacht. Von den Stellenstreichungen sind die 200 Angestellten des Standortes Solingen offenbar nicht betroffen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats