Müller-Brot muss Produktion stoppen


Wegen Hygieneproblemen hat die Bäckereikette Müller-Brot ihre Produktion vorübergehend einstellen müssen. Eine komplette Betriebs- und Anlagenreinigung sei wegen "der mangelhaften Grundhygiene" erforderlich, teilte das Landratsamt Freising am Mittwoch mit. Zuvor habe es mehrere Kontrollen durch die Lebensmittelüberwachung gegeben. Das Unternehmen räumte "hygienische Mängel" ein, die Anlagen sollten nun bis Ende der Woche "umfassend und intensiv" gewartet werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats