Müller 10 Jahre in Leppersdorf


Ministerpräsident Prof. Georg Milbradt kam zur Besichtigung und lobte Theo Müller als einen "der größten Investoren in Sachsen". Über 600 Mio. Euro hat der Allgäuer Unternehmer seit 1996 in die Investitionsruine der Sachsenmilch investiert. Als nächstes wird ein neues Verwaltungsgebäude errichtet und ein eigenes Kraftwerk, in dem nach den Vorgaben der neuen Abfallverordnung aus "Ersatzbrennstoff" Strom und Wärme für die Mammutmolkerei erzeugt werden soll.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats