Steinbrück für MwSt-Überarbeitung


Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) hält eine Änderung der komplizierten und teils als ungerecht empfundenen reduzierten Mehrwertsteuersätze für nötig. Eine Überarbeitung darf nach seinen Angaben aber die Staatskassen nicht zusätzlich belasten. Dem "Weser-Kurier" sagte Steinbrück: "Es wird eine Überarbeitung des Systems der reduzierten Mehrwertsteuersätze geben müssen." Wenn diese Debatte geführt werde, müssten die Veränderungen unter dem Strich aufkommensneutral sein.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats