Myer geht an die Börse


Der australische Kaufhausbetreiber Myer will an die Börse zurückkehren und mit einer Aktienemission (IPO) bis zu 2,34 Mrd. AUD einsammeln. Das Unternehmen will zwischen 479,3 Millionen und 499,5 Millionen Aktien für 3,90 bis 4,90 AUD je Anteilsschein verkaufen, heißt es. Myer wurde 2006 von einem Konsortium unter Führung der texanischen Private-Equity-Firma TPG für 1,4 Mrd. AUD gekauft und von der Börse genommen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats