NFZ schließt in Kalkar


Die NFZ Norddeutsche Fleischzentrale AG (NFZ) beabsichtigt zum 31.10.2005 ihren Schlachtbetrieb in Kalkar (Niederrhein) zu schließen. Davon betroffen sind ca. 60 Mitarbeiter, für die ein Sozialplan verhandelt wird, teilt der Fleischverarbeiter mit. Die NFZ habe sich zur Schließung entschieden, da der Standort mit etwa 4.500 Schweine- und 600 Rinderschlachtungen pro Woche und ohne eigene Zerlegung keine wettbewerbsfähigen Perspektiven habe, so die Begründung.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats