NGG: Tarifrunde 1998


Gewerkschaft setzt auf Beschäftigung Von Andreas Chwallek Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) will in der Tarifrunde 1998 nach eigenen Angaben vorrangig Einkommen und Beschäftigung sichern.   Für die rund 500 000 in der Nahrungs- und Genußmittelindustrie sowie die 520 000 Beschäftigten im Gastgewerbe sollen demnach im nächsten Jahr die Einkommen zwischen 3,5 und 4,5 Prozent steigen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats