Beschäftigten erhalten mehr Geld


Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) und der Arbeitgeberverband der Bayerischen Ernährungswirtschaft haben sich für die 14.000 Beschäftigten der bayerischen Milchwirtschaft auf einen neuen Tarifvertrag geeinigt. Die Entgelte, so heißt es in einer Mitteilung, steigen in zweit Stufen um 4,4 Prozent bei einer Laufzeit von zwei Jahren. Zusätzlich steigt der tarifliche Arbeitgeberbeitrag zur Albersvorsorge in ebenfalls zwei Stufen auf jährlich 700 Euro ab 2007.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats