Nachwuchsgewinnung 90 Prozent mit Abschluss arbeiten

von Redaktion LZ
Mittwoch, 11. Mai 2016
In Deutschland gibt es wenig Reserven beim Nachwuchs für den Arbeitsmarkt: 90 Prozent der jungen Leute zwischen 20 und 34, die in den vergangenen drei Jahren Schule, Ausbildung oder Hochschule abgeschlossen haben, sind erwerbstätig.
In Griechenland liegt der Anteil bei 44 und in Italien bei 45 Prozent. Das geht aus einer Studie hervor, die das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) am Montag veröffentlicht hat. Der europäische Durchschnitt liegt bei 76 Prozent. Nach der Krise konnten nur Großbritannien und Deutschland ihr Beschäftigungsniveau halten.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats