Weltbank mahnt G20 wegen hoher Lebensmittelpreise


Die Weltbank hat die 20 wichtigsten Wirtschaftsmächte (G20) aufgerufen, über die aktuellen Finanzturbulenzen die nach wie vor hohen Nahrungsmittelpreise nicht zu vergessen. "Die Nahrungsmittelkrise ist bei weitem noch nicht vorbei", sagte Weltbank-Präsident Robert Zoellick in Washington.
Die Preise schwankten weiterhin, "rund um den Erdball leiden noch immer Millionen von Menschen", sagte er vor

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats