Lebensmittelhandel Nahversorgung lockt Investoren an


"Zurückzuführen ist die Attraktivität von Nahversorgungsobjekten auf die steigenden Ausgaben für Lebensmittel und auf die künftige Ausgabensteigerung pro Kopf, die sogar Einwohnerverluste kompensieren kann", kommentiert Niclas Karoff, Geschäftsführer der TLG Immobilien GmbH, die Ergebnisse einer Studie, die TLG gemeinsam mit dem Standortberater Bulwien-Gesa erstellt hat. "Hinzu kommt das restriktive, deutsche Planungsrecht, das bei vielen ausgewiesenen Nahversorgungs-Standorten de facto für einen Bestandsschutz und lange Mietverträge sorgt, da neue Standorte außerhalb der zentralen Versorgungsbereiche immer schwerer zu realisieren sind", so Bulwien-Gesa-Vorstand Ralf-Peter Koschny. Unter de

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats