Narzisstische Persönlichkeit Top-Manager zeigen Trump-Syndrom

von Redaktion LZ
Mittwoch, 28. September 2016
75 Prozent der deutschen Top-Manager zeigen ausgeprägte narzisstische Züge: Sie stellen sich konsequent in den Mittelpunkt, neigen zu maßloser Selbstüberschätzung und stören die Beziehungen zu Kollegen.
Die wenigsten Chefs seien sich dessen bewusst, zeigt das Ergebnis einer Untersuchung des Management- und HR-Dienstleisters Meta-Beratung. Zwar gebe es positive Effekte durch die Verbreitung von Zuversicht. Doch tragfähige Strategien, Unternehmenskultur und Teamarbeit werden bedroht.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats