Versandhändler neckermann.de baut jede zehnte Stelle ab


Der Versandhändler Neckermann.de baut nach seiner Übernahme durch einen Finanzinvestor jede zehnte Stelle ab. Die Streichung von 500 Arbeitsplätzen sei zur Sicherung der weltweit verbleibenden 4.500 Jobs nicht zu verhindern, teilte das Unternehmen mit und konkretisierte damit seine Sanierungspläne. Die meisten Stellen sollen in Frankfurt wegfallen, wo das Unternehmen derzeit noch rund 2.700 Mitarbeiter in der Versandzentrale hat.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats