Neckermann.de-Betriebsrat rechnet mit weniger Stellenstreichungen


Betriebsratschef Thomas Schmidt ist zuversichtlich, dass der Versandhändler Neckermann.de weniger Stellen streicht als ursprünglich befürchtet. Dem Management des Unternehmens liege ein Alternativkonzept der Arbeitnehmervertreter vor, sagte Schmidt am Montag in Wiesbaden nach einem Treffen mit Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU). Ziel sei, die Zahl der vom Abbau betroffenen Jobs auf unter 1.000 zu drücken. Bouffier rechnet mit einer Entscheidung in rund einem Monat.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats