Peter Brabeck-Letmathe zieht sich zurück


Nestle-Konzernchef Peter Brabeck hat seinen Posten am Donnerstag an den bisherigen Amerika-Chef Paul Bulcke übergeben. Er bleibt Präsident des Verwaltungsrates des weltgrößten Nahrungsmittelkonzerns. Auf der Generalversammlung in Lausanne wählten die Aktionäre seinen 63 Jahre alten Nachfolger, wie Nestle mitteilte. Brabeck war seit 2005 zugleich Konzernchef und Verwaltungsrats-Präsident. Zudem wurde der Schweizer Beat Hess in den Verwaltungsrat gewählt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats